Unsere Geschichte



Als das Coachingseminar unter der Leitung von Frau Dr. Lisa Schubert im Wintersemester 2013/14 vorbei war gab es ein paar von uns, die nicht loslassen konnten: „Die Methode hat wirklich funktioniert und es hat richtig Spaß gemacht zu coachen!“ Kurzerhand wurde ein regelmäßiger Termin für das Sommersemester 2014 festgelegt und jede Woche rauchten die Köpfe im Röntgenring 10: Was wollen wir eigentlich machen? Und wie nennen wir das dann? Nach etlichen Stunden und Diskussionen stand dann zumindest letzteres fest: Campus Coaching.

Coaching von Studenten für Studenten, oder mittlerweile für alle! Dabei ist uns schon immer die Gleichberechtigung in der Gruppe wichtig: Campus Coaching ist ein gemeinsames Werk - jeder arbeitet für alle und alle für jeden Einzelnen, immer mit Fokus auf unsere Klienten. Wir glauben, dass wir so das beste Angebot schaffen um euch auf eurem Weg zur Lösung zu begleiten.

Im Laufe der Semester haben wir in kleinen und großen Runden gearbeitet, immer wieder Neumitglieder aufgenommen und engagierte studentische Coaches verabschiedet. An dieser Stelle möchten wir nochmal alle ehemaligen Coaches erwähnen und ein riesiges DANKE aussprechen! Ohne euch wäre Campus Coaching nicht, was es ist und das macht uns stolz! :)

Ein großes Dankeschön auch an Mara Gurlitt, die unseren Internetauftritt ermöglicht und unsere neue Website gestaltet und gemanagt hat.

Herzlichen Dank für Eure engagierte Mitarbeit!

Bauhuf, Solvejg
Beck, Katrin
Fehn, Theresa
Hasebrink, Markus
Hemker, Franziska
Hofmann, Eugenie
Hönninger, Tina
Kälke, Friederike
Lotze-Hermes, Paul
Maier, Rupert
Schott, Fabian
Steinbichl, Florian Emanuel